Viel Liebe und Erfahrung:


Die Vorraussetzung für Ihr Zusatzeinkommen

Als Babysitter (18. Lebensjahr vollendet) oder Leihoma/-opa vermitteln Sie Kindern das, was Sie selbst am Besten wissen:
Unsere Lieblinge brauchen Geduld, Liebe und Geborgenheit.
Und was sieht für Sie dabei raus? Große Wertschätzung, strahlende Kinderaugen und ein Zusatzeinkommen zur Lehre/Studium oder Pension.

Achtung: Das Bundesministerium für Finanzen hat die Anforderungen an pädagogisch qualifizierte Personen, die im Rahmen der steuerlichen Absetzbarkeit berücksichtigt werden, geändert (www.bmfj.gv.at).

Diese Neuregelungen gelten ab dem Jahr 2017:

Von uns erhalten Sie eine Ausbildung im Mindestausmaß von 35 Stunden, eine Urkunde bzw. einen Qualifikationsnachweis für die steuerliche Absetztbarkeit der Betreuungskosten.

Die Kosten: Euro 200,-- exclusive der Erste Hilfe-Maßnahmen der Unfallverhütung im Rahmen der Kinderbetreuung

Die Inhalte der Ausbildung:

  • Entwicklungspsychologie und Pädagogik

  • Kommunikation und Konfliktlösung

  • Alltag mit den Kindern (Spiele, Hygiene, Pflege, Gesundheit, Ernährung)

  • Rechtliche Grundlagen und Pflichten, Motivation zur Babysitter/Oma-/Opa-Tätigkeit

  • Erste Hilfe-Maßnahmen der Unfallverhütung im Rahmen der Kinderbetreuung

  • Leumundszeugnis und ein Lebenslauf mit Bild ist mitzubringen

Die aktuellen Kosten und Tarife (Infoblatt) geben wir Ihnen gerne auch per Mail: tagesmuetter@sonnenkinder.at oder telefonisch bekannt: 0650 7750007