Lernen mit allen Sinnen:


Die Ausbildung

Neben Pädagogik, Didaktik, Bildungsarbeit, Entwicklungspsychologie, Gesprächsführung und Konfliktmanagement erlernen unsere angehenden Tagesmütter/-väter auch Basiswissen in Unfallverhütung und allen organisatorischen und rechtlichen Belangen.

Zur verbindlichen Anmeldung eines Ausbildungsplatzes ist eine Anmeldegebühr in Höhe von Euro 180 zu entrichten, die nur nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und mit dem Tätigwerden als Tagesmutter/-vater im Verein, an Sie refundiert wird.

Die Ausbildung wird nur dann vom Land Niederösterreich gefördert, wenn Sie, nach Ausbildungsende als Tagesmutter/-vater in Verein tätig werden. Die Ausbildung ist dann kostenlos.

Bei Abbruch der Ausbildung oder nicht Tätigwerden als Tagesmutter/-vater im Verein, werden wir Ihnen die gesamten Kurskosten in Höhe von Euro 1.500 in Rechnung stellen.

  • Die Grundausbildung umfasst 160 Unterrichtseinheiten in pädagogischen, entwicklungs-psychologischen und organisatorischen Grundlagen und Inhalten mit Praktikum, schriftlicher Abschlussarbeit, Teilnahmebestätigung und Urkunde

  • in Problemsituationen steht eine Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Elternbildnerin, Dipl. Erziehungsberaterin und Dipl. Ehe- und Familienberaterin, eine Dipl. Sozialpädagogin und eine Ernährungswissenschaftlerin zur Verfügung

  • Der Erste Hilfe Kurs (Kleinkinderkurs)

  • Leumundszeugnis

  • Lebenslauf mit Bild

>>>Ausbildungstermine<<<